Wofür ist Methylsulfonylmethan – MSM – gut?

Methylsulfonylmethan ist eine natürliche Schwefelverbindung, die von Dimethylsulfoxid (DMSO) abgeleitet ist. Schwefel kommt in allen Organismen vor und ist sehr wichtig für Organe, Zellen und Zellfunktionen. Der organische Schwefel ist ein entzündungshemmend und in der Lage, Muskeln zu heilen, Gelenke zu unterstützen und Schmerzen zu lindern. MSM-Präparate können zur Behandlung von Haustieren eingesetzt werden, die an Arthritis, Schmerzen, Allergien, Entzündungen, Parasiten und stumpfem Fell leiden. Im Gegensatz zu schmerzlindernden und entzündungshemmenden Medikamenten, die teuer sind und unerwünschte Nebenwirkungen haben, ist Methylsulfonylmethan eine natürliche und wirksame Nahrungsergänzung. Leider wird der wichtige Schwefel bei der Zubereitung von Futtermitteln schnell zerstört, es reicht...

Weiterlesen

Warum Kurkuma und Kurkumin für Tiere?

Zur Curcuma-Wirkung bei Pferd, Hund und Katze gibt es nur wenige Studien, die vorwiegend an Mäusen und Ratten durchgeführt wurden und deren Ergebnisse und Erfolge auf größere Tiere übertragen werden. Dabei zeigt sich sehr schnell, dass das einfache Untermischen von dem Gewürz Kurkuma nicht erfolgversprechend ist. Kurkuma ist fettlöslich und wird selbst bei vollständigem Verzehr mit Fett nur zu ca. 10% aufgenommen, der Rest wird nicht resorbiert wieder ausgeschieden. Einige Tierbesitzer machen sich die Mühe, eine goldene Milch oder goldene Paste für ihr Tier täglich frisch herzustellen, wird hier auch nur das einfache Curcuma Gewürz und nicht das Curcuma-Extrakt Curcumin...

Weiterlesen