Weisheiten über den Umgang mit dem Thema Ernährung, insbesondere Barfen

Dieser Artikel beschäftigt sich nicht mit der Ernährung, insbesondere dem Barfen selbst, sondern ausdrücklich mit der sozialen Handhabung des Themas. Zum Thema B.A.R.F. gibt es viele Meinungen, von Tierärzten, Experten (echten und vermeintlichen), von Menschen mit gesundem Halbwissen, von Besserwissern, Alleswissern, Schulmeistern, Ignoranten, übersinnlichen Erscheinungen und so weiter. Wir stellen uns ganz klar auf die Seite von Niemandem! Die Geschichte der menschlichen und tierischen Ernährung ist voll von Irrtümern, Studienfehlern und widerlegten Behauptungen. Berühmtestes Beispiel ist wohl die Kommastellen-Verschiebung, die zu der Aussage geführt hat, dass Spinat unglaublich viel Eisen enthält und deshalb wahnsinnig gesund...

Weiterlesen

Ein gesundes Immunsystem hält Krankheiten fern

Ist das Tier gesund, freut sich der Mensch. Unsere Haustiere sind ein wichtiger Teil unseres Lebens, sie bringen Freude, Gesellschaft und sogar Gesundheit in unser Leben. Damit dies so bleibt, müssen wir Tierbesitzer gut für unsere Mitbewohner sorgen, seien es Hunde, Katzen, Vögel, Hamster, Mäuse oder andere Heimtiere. Nicht nur wir Menschen, auch unsere Tiere sind einer ständigen mikrobiellen Invasion ausgesetzt, mit der der Körper aber in der Regel tagtäglich gut zurecht kommt. Denn unser Immunsystem arbeitet den ganzen Tag und auch noch in der Nacht auf Hochtouren! Eindringlinge kommen über die Nahrungsaufnahme in den Darm, durch das...

Weiterlesen

Wie wirkt sich das Fehlen von Mikronährstoffen auf mein Haustier aus ?

Durch das Fehlen wichtiger Mikronährstoffe und essentieller Stoffe können Krankheiten entstehen, daher ist die Ernährung Ihres Haustieres so wichtig. Fehlen wichtige Bausteine in der Ernährung Ihres Haustieres, gerät das biochemische Gleichgewicht des Organismus durcheinander. Dadurch können Mangelzustände und Krankheiten entstehen. Um dieses Gleichgewicht wiederherzustellen, muss zum Einen gegebenenfalls die Ursache für eine Erkrankung abgeklärt werden und zum Anderen dem Körper Futter zugeführt werden, das geeignet ist, die Balance wiederherzustellen. Klipp und klar: Einem Zuviel an falscher Ernährung sowie ggf. Schadstoffen und Umweltbelastungen steht ein zu wenig an Mikronährstoffen gegenüber. Denn Krankheiten entstehen nicht durch das Fehlen von Medikamenten!

Weiterlesen

Geschichte und Eigenschaften von Kolloidalem Silber

Bereits seit Jahrtausenden benutzen Menschen Silber in verschiedenen Formen, um Krankheiten zu behandeln und gegen Infektionen zu kämpfen. Zu Verwendung und Anwendung von Silber liegen sogar Aufzeichnungen aus dem alten Ägypten vor. Dass die antibiotischen, konservierenden und regenerierenden Eigenschaften des Silbers bekannt waren, dokumentieren auch Schriften von Hippokrates und Pythagoras. Bereits vor Jahrhunderten wurde medizinisches Wissen über Silber, Theorie und praktische Anwendung weitergegeben. Silber bekämpft seit Tausenden von Jahren Bakterien Vor der Erfindung von chemischen Medikamenten war schon bekannt, dass Bakterien und andere krankheitsverursachende Erreger in Gegenwart von Silber nicht überleben konnten....

Weiterlesen

Übergewicht bei Haustieren – erkennen und vermeiden

Der Anteil an Haustieren, die an Übergewicht leiden, nimmt laut Tierärzten kontinuierlich zu. Zu hohes Gewicht führt zu Einschränkungen im Alltag z.B. beim Gassi-Gehen oder Bäume hochklettern sowie zu körperlichen Beschwerden. Außerdem ist Übergewicht ist ungesund, sowohl bei Menschen als auch bei Katzen und Hunden. Durch eine ausgewogene Ernährung entsteht erst gar kein Übergewicht und das Gewicht kann durch überlegte Fütterung auch gezielt wieder reduziert werden. Wie erkennt man, ob ein Haustier übergewichtig ist? Bei Tieren verwendet man den sogenannten Body Condition Score (BCS). Im Gegensatz zum BMI (Body Mass Index),...

Weiterlesen

Was bewirken gute Probiotika für Haustiere?

Worauf muss ich beim Kauf von Probiotika achten? Woher weiß ich, welche Darmbakterien für meinen Hund oder meine Katze geeignet sind? Welche Inhaltsstoffe sind erlaubt und empfohlen? Was machen Probiotika in der Verdauung meines Haustiers? Kann ein schlechtes oder billiges Präparat auch der Darmgesundheit schaden? Was sagt das Etikett über die Qualität von Probiotika aus? Müssen es Probiotika sein oder kann ich die Verdauung auch allein mit der Fütterung in Ordnung bringen? Was ist der Unterschied zwischen Probiotika und Präbiotika? Wie viele probiotische Bakterien muss ein Produkt enthalten und wie lange halten sich die Bakterien? Kann ich ein Probiotikum...

Weiterlesen

Rezept für Goldene Paste für Hunde und Katzen

Es gibt fertige goldene Paste als Hundefutter im Futtermittelhandel im Glas. Allerdings können Sie die goldene Kurkuma Paste auch selber machen ohne Zusatzstoffe und Konservierungsmittel. Unser Rezept für die ayurvedische goldene Paste unterscheidet sich von den herkömmlichen Rezepten für die goldene Paste oder Milch, da wir nicht nur das einfach Gewürz Curcuma verwenden, sondern unser Original Vitalpfoten Curcuma Curcumin Extrakt mit Piperin. Durch den Zusatz des hochwirksamen Curcumin Extrakts benötigen Sie weniger Pulver und haben gleichzeitig eine extrem wirksame Paste. Vorteile der goldenen Extrakt-Paste: bereits mit Piperin versetzt das Kurkuminextrakt ist viel wirksamer als das...

Weiterlesen

Chronische Entzündungen – der Auslöser aller Krankheiten?

Als Hauptverursacher vieler Krankheiten wie Autoimmunerkrankungen, Allergien, Futtermittel-Unverträglichkeiten, Arteriosklerose, Diabetes, Darmentzündungen, Arthritis oder auch Krebs gelten chronische Entzündungen. Entzündungen an sich sind nichts schlimmes, denn eine Entzündung wird vom Organismus ausgelöst, um etwas zu bekämpfen: Bei einer Wunde sind das z.B. eindringende Fremdkörper und Schmutz, bei einer Erkältung werden durch die Infektions-Reaktion eindringende Bakterien bekämpft. Bedrohlich werden Entzündungen erst, wenn sie ständig – also chronisch – da sind. Diese chronischen Entzündungen sind leider nicht nur bei Menschen sondern vermehrt auch bei unseren geliebten Haustieren auf dem Vormarsch. Der Körper ist durch die Inflammation überlastet und kann nicht mehr alle Entzündungsherde...

Weiterlesen

MSM Parasiten Entzündungen Gelenke Schmerzen HD Arthritis

Wofür ist Methylsulfonylmethan – MSM – gut?

Methylsulfonylmethan ist eine natürliche Schwefelverbindung, die von Dimethylsulfoxid (DMSO) abgeleitet ist. Schwefel kommt in allen Organismen vor und ist sehr wichtig für Organe, Zellen und Zellfunktionen. Der organische Schwefel ist ein entzündungshemmend und in der Lage, Muskeln zu heilen, Gelenke zu unterstützen und Schmerzen zu lindern. MSM-Präparate können zur Behandlung von Haustieren eingesetzt werden, die an Arthritis, Schmerzen, Allergien, Entzündungen, Parasiten und stumpfem Fell leiden. Im Gegensatz zu schmerzlindernden und entzündungshemmenden Medikamenten, die teuer sind und unerwünschte Nebenwirkungen haben, ist Methylsulfonylmethan eine natürliche und wirksame Nahrungsergänzung. Leider wird der wichtige Schwefel bei der Zubereitung von Futtermitteln schnell zerstört, es reicht...

Weiterlesen

Warum Kurkuma und Kurkumin für Tiere?

Zur Curcuma-Wirkung bei Pferd, Hund und Katze gibt es nur wenige Studien, die vorwiegend an Mäusen und Ratten durchgeführt wurden und deren Ergebnisse und Erfolge auf größere Tiere übertragen werden. Dabei zeigt sich sehr schnell, dass das einfache Untermischen von dem Gewürz Kurkuma nicht erfolgversprechend ist. Kurkuma ist fettlöslich und wird selbst bei vollständigem Verzehr mit Fett nur zu ca. 10% aufgenommen, der Rest wird nicht resorbiert wieder ausgeschieden. Einige Tierbesitzer machen sich die Mühe, eine goldene Milch oder goldene Paste für ihr Tier täglich frisch herzustellen, wird hier auch nur das einfache Curcuma Gewürz und nicht das Curcuma-Extrakt Curcumin...

Weiterlesen

Analytische Bestandteile MSM Curcuma Curcumin Kurkuma Kapseln

Analytische Bestandteile

Haben Sie als Tierbesitzer sich auch schon einmal gefragt, warum Asche im Tierfutter ist und was im besonderen Rohasche zu bedeuten hat? Was Rohasche, Rohprotein, Rohfett und Rohfaser, die unter der Überschrift - Analytische Bestandteile - auftauchen, bedeuten und warum sich diese Angaben auf jeder Futter-Verpackung befinden, möchten wir heute einmal erklären. Auf jeder Nahrungsmittel-Packung finden sich die Bestandteile der Nahrung, sowohl bei Lebensmitteln für Menschen unter dem Stichwort „Zusammensetzung“ als auch bei Futtermitteln für Tiere unter unterschiedlichen Bezeichnungen. Dies sind nicht die "Analytischen Bestandteile", die wir meinen, denn diese müssen sich nur auf Verpackungen für Tierfutter befinden - vergleichbar mit der...

Weiterlesen

In unserem Blog-Magazin schreiben wir zu allgemeinen Themen rund um Haustiere, aber auch zum Teil über unsere Produkte. Es geht also sowohl um allgemeine Themen zu Haustieren als auch speziell um Tiergesundheit oder Futterergänzungsmittel. Zum Teil verweisen wir auch auf Studien, die Dosierung, Anwendung und Wirksamkeit natürlicher pflanzlicher Futterergänzung empfehlen. Viel Spaß beim Lesen und schauen Sie öfter mal vorbei! Außerdem finden Sie uns auch auf Facebook und Instagramm!